Candy B. Graveller

Candy B. Graveller

Candy B. Graveller nennt sich das Bikepacking-Abenteuer im Selbstversorger-Modus entlang des Flugkorridors der Berliner Luftbrücke (Luftbrückendenkmal in Frankfurt am Main zum Luftbrückendenkmal in Berlin). Der Name Candy B. kommt von den berühmten Rosinenbombern, engl. Candy Bomber.

Der Candy B. Graveller ist kein Rennen und keine Verantaltung. Er kann das ganze Jahr als ITT (Individueller Touren Termin) gefahren werden, oder im April als Grand Depart mit max. 73 Teilnehmern im Jahr 2021. Wenn Du mitfahren willst, musst Du ein Care Paket mit nach Berlin bringen! Details hierzu findest Du unter den Basics.

Über den Candy B. Graveller im Netz

Die Quatschradlerin Svenja ist den Candy B. im Mai 2018 gefahren und hat in ihrem Blog mit vielen schönen Bildern über ihr dreitägiges Bikepacking Event berichtet. Lesenswert!

Und natürlich darf Jochen Kleinhenz nicht fehlen! Neben die vielen anderen Events (u.a. auch den Hanse Gravel) ist er natürlich auch den Cand< B. gefahren. Seine Bericht findest Du hier.

Mario Schön hat seinen Schönies Blog voll mit Candy B. Musst Du mal durchklicken, macht Spaß zu lesen und Bilder zu gucken! Überhaupt: auf seiner Seite kannst du ein ganzes Wochenende verbringen. Absolute Empfehlung.

Takeshi fährt Rad darf in dieser Leseempfehlung natürlich nicht fehlen. Klar. Bittesehr: viel Spaß beim Lesen!

Luftbrücke?

Über die Luftbrücke findest Du auch einiges im LeMO (Lebendiges Museum Online). In diesem Film hier sogar möglicherweise einen Blick von oben auf Deine Route?

Die Route

Der Nutzer superr inggo auf AllTrails hat seinen Track veröffentlicht:
Karte einblenden

Filme zum Candy B. Graveller

Video einblenden

Podcast Empfehlung

Gunnar Fehlau im Gespräch zum Bikepacking Barcamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.